Pfänder - Ferienwohnung Bregenz Bodensee - Appartement Bregenz Angelika Kauffmann- Bregenzer Festspiele, Wiener Symphoniker

Ferienwohnung Appartement Bregenz "Angelika Kauffmann"
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Pfänder




Informationen über den Pfänder unter
      www.pfaender.at




www.pfaenderbahn.at/de/erlebnis/webcam-wetter

oder als
telefonische Ansage unter +43 5574 43 316



Aktuelles vom Pfänder:
Aussichtsrestaurant Berghaus Pfänder, neben der Bergsration
der Pfänderbahn, vom
04. Mai 2017 – 21.September 2017  geöffnet geöffnet.


04. Mai 2017 – 21.September 2017
Aussichtsrestaurant Berghaus Pfänder geöffnet
Von der Panoramaterrasse haben die Besucher den schönsten Ausblick über die Bodenseeregion. Das Restaurant liegt direkt neben der Bergstation der Pfänderbahn und ist bis 22. September täglich von 9.30 bis 18.30 Uhr geöffnet (für Gruppen abends auf Anfrage).
Im 1. Stock befindet sich ein eigenes Bedienungsrestaurant für Gruppen(Tischreservierung und gemeinsame Menübestellung notwendig).
Familie Kinz, Telefon: 0043(0)5574-42184-0, Fax: DW -5


07. Juli – 31. August 2017
Hor (s)t der Kunst II– 19 KünstlerInnen zum Thema FIGUR
18 Volieren der ehemaligen Adlerwarte, unterschiedlich von KünstlerInnen mit Arbeiten zum Thema FIGUR belebt, ergeben zusammen ein großes Ganzes: Den Hor(s)t der Kunst 2 am Pfänder.
Die Freilichtbühne ermöglicht ungeahnte Begegnungen von Publikum und Kunst: Die Menschen werden von Kunst am Berg in ihrer Freizeit überrascht. So vielfältig die Künstler, so unterschiedlich geartet die Projekte – Installationen, Gemälde und Skulpturen. Bei gutem Wetter täglich von 10:30 Uhr bis 15:00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.
Veranstalter: Verein Kunstpunkt, facebook.com/kunsthorst.pfaender

Mittwoch, 09. August 2017
Geschichte der Pfänderbahn und technische Führung
Erfahren Sie im Pfänderbahn Museum geschichtliche Hintergründe und die Entwicklung der Pfänderbahn von 1927 bis heute. Anschließend folgt eine Erklärung der hydraulischen Spannvorrichtung. Nach der Fahrt mit der Pfänderbahn nach oben geben wir Ihnen einzigartige Einblicke in die Technik und in die Antriebsmaschinen der Pfänderbahn.
Beginn: bis 17.55 Uhr Treffpunkt in der Talstation, ab 18.00 Uhr Museumsführung,
18.15 Uhr Technik Tal, 18.30 Uhr Bergfahrt mit der Pfänderbahn, 18.40 Uhr Technik Berg,
19.06 Uhr Talfahrt mit der Pfänderbahn
Preise: Erwachsene € 12,70 / Kinder € 6,40 ( Berg- und Talfahrt, Museumsführung und technische Führung)
Anmeldung: telefonisch unter 0043(0)5574-42160-0, Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen je Führung begrenzt.

Sonntag, 26. August 2017 - ca. 14:00 Uhr
Sommerkonzert der Pfütza - Pfiefa Guggenmusik Lochau
Sommerkonzert vor dem Restaurant Berghaus Pfänder. Die ca. 40 Mitglieder der Pfütza-Pfiefa verstehen es, ihr Publikum mitzureißen und begeistern Jung und Alt mit ihrer fetzigen Musik. Die 2010 gegründete Gruppe begeistert schon optisch mit ihrem Motto „Wild Wild West“.
Dauer: ca. 30-40 Minuten, nur bei gutem Wetter.


www.facebook.com/pfaenderbahn


Alle vorstehenden Ankündigungen stammen aus
"
Aktuelles vom Pfänder"
Pfänderbahn AG, Marketing, Steinbruchgase 4, A-6900 Bregenz
(Keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der vorstehenen Angaben!)

Auf den Pfänder:
Auffahrt auf den Pfänder mit der Pfänderbahn.
Erreichbarkeit der Talstation: Wenige Minuten Fußweg von
der Ferienwohnung Bregenz auf der rechten Seite der
Belruptstraße in Richtung stadtauswärts.
Mit dem Auto ist der Pfänder von Lochau aus zu erreichen,
nach der Kirche rechts abbiegen (Zufahrt über schmale Bergstraße,
einspurig mit Ausweichen, bis zu gebührenpflichtigem Parkplatz).
        

        Weitere Informationen unter: http://www.pfaenderbahn.at     

          



Anm.: Alle Informationen auf dieser Seite stammen aus

          "Aktuelles vom Pfänder"
          Pfänderbahn AG, A-6900 Bregenz, Steinbruchgasse 4  
      
          Keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.

 


           Auf dem nebenstehenden Bild sehen Sie
           eine Kutschenfahrt auf dem Pfänder mit
          dem Norikergespann.
           


Anm.: Die Veröffentlichung der Bilder auf dieser Seite
       erfolgte mit freundlicher Genehmigung der        Pfänderbahn AG, bei welcher        sich auch die       Urheberrechte befinden.





          

     

                
             

     


















 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü